Translate

Dienstag, 15. Oktober 2019

Revision einer Rolex Submariner Ref. 5513

Die Revision einer Rolex, auch Service genannt, gehört zu jeder Uhr, wie die jährliche Inspektion beim Auto.
Die Inspektion eines KFZ und die Revision des Uhrwerks sichern schließlich die reibungslose Funktion des jeweiligen technischen Geräts.
Der große Unterscheid besteht darin, dass die Revision der Rolex alle 5 - 7 Jahre, und die Inspektion des Auto jährlich durchgeführt werden sollten.
Auch ohne erkennbare Schäden oder Auffälligkeiten im Gangverhalten der Uhr sollte eine Revision des Uhrwerks regelmäßig durchgeführt werden.
Ohne das Gehäuse der Uhr zu öffnen wissen wir, als erfahrene Uhrmacher, welche Räder ersetzt werden müssen, wenn uns der Besitzer einer Rolex stolz erzählt, dass seine Uhr seit 25 Jahren sekundengenau läuft. Das hat zur Folge, dass Ersatzteile besorgt werden müssen und sich dadurch die Reparaturdauer erhöht.
Insbesondere Träger von vintage Rolex sollten die Revisions-Intervalle einhalten, da die Ersatzteile für diese Uhren extrem rar und dem entsprechend teuer sein können.

Welche Arbeiten werden bei einer Revision durchgeführt?

  • Eingangskontrolle der Rolex
  • Zerlegen der Rolex bzw. des Uhrwerk
  • Reinigen aller Teile
  • Sichtkontrolle aller Teile
  • Remontieren des Uhrwerks
  • Ölen & Schmieren aller relevanten Teile
  • Funktionskontrolle
  • Regulieren des Uhrwerks
  • Gehäuse und Band werden auf Kundenwunsch bearbeitet
  • Einbau des Uhrwerk 
  • Test der Wasserdichtheit
  • 14 tägige Überprüfung der Uhr
  • Endkonktrolle


Was kostet die Revision einer Rolex?

Die Revision einer Rolex kostet in unserer Uhrmacherwerkstatt ab 300.- Euro (Submariner, GMT Master, Explorer, Date, Datejust)
vintage Rolex ab 300.- Euro
Chronographen ab 500.- Euro
Ersatzteile werden gesondert berechnet.
Für alle Uhren wird ein Kostenvoranschlag erstellt!

Wie lange dauert eine Revision?

Wir benötigen zurzeit ca. 15 - 20 Werktage für die Revision einer Rolex, 
wenn keine Ersatzteil benötigt werden.

Habt Ihr Erfahrung mit der Revision von Rolex?

Unsere zertifizierte Uhrmachermeisterwerkstatt hat sich auf die Revision von Rolex, insbesondere vintage Rolex spezialisiert. 
Wir führen einige hundert Rolex Revisionen pro Jahr durch.

Nachfolgend ein paar Bilder vom Zerlegen einer vintage Rolex Submariner Ref. 5513,
die eine Revision erhalten hat.













Mittwoch, 9. Oktober 2019

Wann sollte Ihre Rolex zur Reparatur oder zur Revision ?

  • Ihre Rolex läuft nicht mehr
  • Ihre Rolex hat starken Vorgang oder Nachgang
  • Das Glas Ihrer Rolex hat einen Riss oder sonstige Beschädigungen
  • Sie hören komische Geräusche, wenn Sie Ihre Rolex aufziehen oder die Uhrzeit einstellen
  • Sie hören ein Klappern im Gehäuse Ihrer Rolex
  • Beim Einstellen der Zeiger Ihrer Rolex hakt es oder die Zeiger klemmen
  • Es bildet sich Kondenswasser unter dem Glas Ihrer Rolex
  • Die Krone zum Aufziehen Ihrer Rolex ist abgebrochen
  • Die Drücker Ihrer Rolex sind defekt
  • Ihre Rolex ist unsachgemäß repariert worden
  • Die Zeiger Ihrer Rolex sind abgefallen
  • Ein Index oder eine Zahl des Zifferblattes Ihrer Rolex ist lose
  • Das Zifferblatt ist defekt
  • Ihre Rolex ist voll Wasser gelaufen (bei einem Wasserschaden sollte die Uhr sofort geöffnet und ausgetrocknet werden)

Die zertifizierte Uhrmacherwerkstatt von Uhrmachermeister Kriescher ist auf die Reparatur - Service - Revision von Rolex Uhren spezialisiert.
Insbesondere vintage Rolex sind die Passion von Uhrmachermeister Kriescher. 
Zum Kundenstamm zählen Rolex-Sammler, vintage Rolex Händler, Auktionshäuser genauso, wie normale Rolex-Träger.

Dienstag, 1. Oktober 2019

Revision Glashütte Original Senator


Seit 165 Jahren steht der Name "Glashütte" als Synonym für hohe Uhrmacherkunst, deutsche Präzision und außergewöhnliches Design.
Die Werte und das Wissen um die Uhrmacherkunst wurden von Generation zu Generation weitergegeben und werden bei Glashütte Original noch immer gelebt.
Diese Glashütte Original Senator mit dem Kaliber GUB 42-05 lag heute bei mir auf dem Werktisch.