Translate

Freitag, 19. Februar 2021

Rolex Kaliber 3135 zerlegt

Viele Kunden fragen, ob es möglich ist einen Blick auf Ihr zerlegtes Rolex Uhrwerk zu werfen. Leider ist das in den meisten Fällen nicht möglich. 

Ein Uhrmacher arbeitet immer sehr konzentriert. Jeder Einfluss von außen ist dabei kontraproduktiv und stört den Arbeitsfluss. Aus diesem Grund lassen wir, verständlicherweise, nur zu bestimmten Anlässen Kunden in unsere Uhrmacherwerkstatt.

Um trotzdem einen Blick zu gewähren, zeigen wir Euch ein Bild von einen zerlegten Rolex Kaliber (Uhrwerk) 3135. Wie man sieht sind es viele Teile, und einige davon kann man nur mit der Lupe richtig betrachten.



Dienstag, 5. Januar 2021

Meine Rolex klappert!

Der ein oder andere Träger einer Automatik-Uhr kennt das klappernde Geräusch aus dem Inneren der Uhr.
Die Rotorwelle ist defekt ,und der Rotor kommt bei jeder Bewegung an das Gehäuse. 
Daher das Klappern!

Es gibt dafür zwei Ursachen.

1. Die Uhr hat einen starken Stoß erhalten und die Rotorwelle ist aus der Vermietung gebrochen
2. Die Uhr hat schon sehr lange keinen Service erhalten. Dadurch ist die Rotorwelle abgenutzt und hat zu viel Spiel.

Bei der Rolex GMT Master war es der nicht durchgeführte Service.
Auf den nachfolgenden Bildern sieht man die Arbeitsschritte bis zur Fertigstellung. 
An der alten Rotorwelle sieht man die rötlichen Ablagerungen und Schleifspuren